Advisory von Modellen

Bei der Anlageberatung für Kunden mit größeren Vermögen greifen viele Vermittler häufig auf standardisierte Portfoliobausteine zurück. Andere Berater wiederum haben in ihrem Kundenstamm viele Kunden mit eher kleineren Vermögen, die sie wegen des gestiegenen Aufwands im Zusammenhang mit der neuen gesetzlichen Dokumentationspflicht eigentlich kaum noch kostendeckend beraten können.

In der Zusammenarbeit mit BN & Partners sowie optional mit einem oder mehreren externen Sub-Advisors (die Sie auswählen und natürlich auch wieder austauschen können) haben Sie die Möglichkeit, Ihren Kunden eine maßgeschneiderte Fonds-Vermögensverwaltung anzubieten. Die BN & Partners Deutschland AG übernimmt dabei die Aufgabe der Portfolioverwaltung, während der Advisor die Anlagestrategie festlegt.


Serviceangebot

  • bereits nach erstmaliger Depoteröffnung entfallen für Sie sämtliche Beratungs- und Dokumentationspflichten
  • regelmäßiges Reporting an Ihre Kunden inklusive Verlustschwellenüberwachung.
  • Mindestdepotgröße von lediglich 10.000 Euro
  • planungssichere Vergütungsstruktur
  • Kostentransparenz für Ihre Kunden
  • Option, Vermittlungsfolgeprovisionen in das Depot Ihres Kunden rückzuvergüten
  • Möglichkeit, eine Eintrittsgebühr anstelle der klassischen Vermittlungsprovision zu vereinbaren

Ihre Vorteile

  • deutliche Verminderung des Haftungsrisikos für Sie als Vermittler
  • Vermittler, die ausschließlich mit Investmentfonds arbeiten, bleiben bei der bewährten Strategie und nutzen die Zusatzleistung der Modelle, ohne in das Haftungsdach eintreten zu müssen
  • die Vermögensverwaltung richtet sich an größere Kunden, und die strukturierte Fonds-Vermögensverwaltung ist für Kunden mit eher geringeren Anlagevolumina ideal
  • im Haftungsdach ist bei entsprechendem Volumen auch die Beratung eines „eigenen“ Fonds durch Sie möglich